PrivateCity.com
Erste freie Privatstadt in der Karibik

Karibik
Die Stadtgründung erfolgt im Laufe des Jahres 2019. Sobald der genaue Standort veröffentlicht werden darf, erfahren Sie das über unseren Newsletter.

Was ist eine „Freie Privatstadt“?

Am besten stellen Sie sich das so vor: Disney World – nur dass man darin wohnen und Geschäfte betreiben kann.

Man bezahlt eine Gebühr (genau wie die Benutzung von Disney World) und erhält im Gegenzug statt Unterhaltung Staatsdienstleistungen wie Schutz von Leben, Freiheit und Eigentum. Es gibt einen Ordnungsrahmen und Kräfte wie Rettungsdienst, Polizei und Gerichte.

Das Zusammenleben mit und in der Privatstadt ist in einem Bürgervertrag geregelt. Dieser kann nicht einseitig und zum Nachteil der Bürger, so wie das heute ständig in den etablierten Staaten geschieht, geändert werden.

Wie man nach PrivateCity umsiedeln kann, wie man Unternehmen gründen kann (die weltweit tätig sein können) oder wie man beim Auf- und Ausbau mithelfen kann, erfahren Sie demnächst auf dieser Seite oder vorab via Newsletter.